Startseite

Gesund + geschmackvoll salzen mit

Dr. Jacob's Blutdruck-Salz!

 Blutdruck Salz

 

Es schmeckt wie Speisesalz und es wird auch so verwendet. Der einzige, aber ausschlaggebende Unterschied: Es ist gesünder. Dr. Jacob's Blutdruck-Salz enthält 50 % weniger Natrium als herkömmliches Speisesalz und hilft damit einen normalen Blutdruck aufrecht zu erhalten. Zwar ist Natrium ein lebenswichtiges Mineral, doch zu viel davon ist ungesund. Während die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) täglich höchstens vier bis sechs Gramm Kochsalz empfiehlt, sieht die Realität etwas anders aus: Frauen konsumieren pro Tag durchschnittlich etwa 6,5 Gramm Speisesalz, und Männer kommen sogar auf 8,3 Gramm. Bei Menschen über 50 Jahren steigt der Kochsalzkonsum noch zusätzlich.

Der Blutdruck lässt sich aber nicht nur durch eine Verminderung der täglichen Speisesalzmenge beeinflussen, sondern auch durch eine kaliumhaltige, obst- und gemüsereiche Ernährung. Denn Kalium ist der natürliche Gegenspieler von Natrium. Daher ist ein ausgewogenes Verhältnis von Natrium und Kalium für die Regulation des Blutdrucks besonders wichtig.

Doch während beim Natrium Großzügigkeit angesagt ist, wird beim Kalium gespart: In Deutschland konsumieren Männer im Durchschnitt lediglich 3,3 Gramm, Frauen nehmen sogar nur 2,9 Gramm Kalium auf. Dies liegt weit unter den Verzehrempfehlungen von Ernährungswissenschaftlern und des Food and Nutrition Board der USA und Kanada.

Das Verhältnis von Natrium zu Kalium ist dabei entscheidend. Daher empfehlen Ernährungswissenschaftler: wenig Natrium, viel Kalium, um den normalen Blutdruck zu unterstützen. Kalium ist nicht nur wichtig für den Blutdruck, sondern auch für die Nerven- und Muskelfunktion.

Daher enthält Dr. Jacob's Blutdruck-Salz (Pharmazentral-Nr. 7783169) nicht nur 50% weniger Natrium, sondern im Gegensatz zu handelsüblichem Kochsalz auch viel Kalium.

Damit ist das Blutdruck-Salz, das auch Kristallsalz vom Rande des Himalayas enthält, eine einfache Methode, etwas Gutes für die Gesundheit zu tun – vor allem für diejenigen, denen es schwer fällt, salzarm zu essen.

Bei (medikamentenbedingten) Störungen des Kaliumhaushaltes, Hyperkaliämie, Alkalose oder Nierenversagen erst nach ärztlicher Beratung verwenden.

Zutaten: Natriumcitrat, Kaliumchlorid, Kristallsalz (20%), Magnesiumcarbonat.

 Durchschnittswerte pro 100 g pro 6 g*
 Brennwert 98 kcal / 410 kJ 0,3 %*
 Eiweiß 0 g-
 Kohlenhydrat 0 g-
 davon Zucker 0 g-
 Fett 0 g-
 davon gesättigte Fettsäuren 0 g-
 Ballaststoffe 0 g-
 Natrium 19,7 g 49 %*
 Kalium 14,7 g 44 %**

*GDA= Richtwerte für die Tageszufuhr basierend auf einer
Ernährung von täglich 2000 kcal. (100% GDA Natrium =
2,4 g) **RDA= empfohlene Tagesdosis für Mineralstoffe


Dr. Jacob‘s Blutdruck-Salz 500 g

Apotheken PZN-Bestellnummer:
Deutschland: PZN 7783169
Österreich: PHZNR 3815085

Dieses Produkt online bestellen:

 

Kennen Sie Ihre Blutdruck-Werte?

Ab dem 40. Lebensjahr sollte jeder seinen Blutdruck regelmäßig überprüfen lassen. Der Blutdruck wird zum Beispiel vom Hausarzt überprüft, aber es geht auch ganz einfach und bequem zu Hause. Die Auswahl an Blutdruck-Messgeräte ist vielfältig. Wir empfehlen Oberarmgeräte, da diese präziser messen als Geräte für das Handgelenk

Unser Tipp: Omron M4 Plus II
Dieses Gerät, das auch unregelmäßige Herzschläge meldet, erhalten sie zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis genau wie das Dr. Jacob´s Blutdruck-Salz in Ihrer Apotheke.

Omron M4 Plus II PZN: 3278569